Singen macht's richtig

    Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, ist es aber leider nicht. Zwar versuchen viele Städte und Gemeinden mit großem Einsatz die Anzahl der Defibrillatoren auf ihrem Gebiet zu erhöhen, allerdings wird nur zu häufig vergessen, den Menschen auch mitzuteilen wo diese denn zu finden sind. Die…

    Weiterlesen

    Schwerte. Gewappnet sein im medizinischen Notfall: Mit der neuen Marien-SOS-App bietet das Marienkrankenhaus Schwerte einen kostenlosen Service, um in brenzligen Situationen oder im Krankheitsfall schnellstmöglich Hilfe zu bekommen. Die Daten für den Bereich Defibrillatoren kommen aus dem…

    Weiterlesen
    Foto (c) pr

    Berlin. Zum zweiten Mal nach 2015 geht der international renommierte Human Telematik Award im Bereich Gesundheitstelematik an definetz e.V. Für ihr Tracking System  Modest konnten Definetz-Vorsitzender Friedrich Nölle (definetz) und Sebastian Niggemeier vom Softwarepartner  DCM den wichtigen…

    Weiterlesen

    Gütersloh / Hamm. Schneller als ein Rettungswagen können die " Mobilen Retter" in vielen Fällen sein. Der gemeinnützige Verein aus Gütersloh setzt seit geraumer Zeit gemeinsam mit zahlreichen Leitstellen ein bahnbrechendes Hilfskonzept um. Über eine App werden Hilfspersonen direkt zum Ort eines…

    Weiterlesen

    Kamen. Als "einen wesentlichen Schritt zur Verbreiterung des Wissens um Defibrillator-Standorte", bezeichnet der Vorsitzende Dr. Christian Fastenrath den heute in Kamen abgeschlossenen Kooperationsvertrag zwischen der Future Health GmbH und definetz e.V.

    Das Düsseldorfer Unternehmen will die Daten…

    Weiterlesen

    Defidaten für Mobile Retter

    Hamm / Gütersloh. Mobile Retter und Definetz arbeiten gemeinsam am Thema Hilfe beim PHT. Friedrich Nölle, Dr. Ralf Stroop und Sebastian Niggemeier arbeiten an der Integration des Defikatasters in die Mobile Retter App. Binnen weniger Jahre hat sich das  Defikataster zu dem Referenzverzeichnis für…

    Weiterlesen

    Möhnesee. Ein Defibrillator von dessen Existenz niemand weiß, ist keiner. Ein Defi ohne Kenntnis über seinen Standort kann niemandem helfen. Diese keineswegs neue Erkenntnis treibt nun schon seit Jahren den Verein Definetz e.V. um, der inzwischen längst über die größte Datensammlung über…

    Weiterlesen

    Hamm. Zurzeit steht die Darstellung des Defikatasters wegen Wartungsarbeiten an unserem Server nicht zur Verfügung. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 18.5.2016 | 9:00 Uhr abgeschlossen sein. Alle anderen Angebote auf dieser Seite sind uneingeschränkt erreichbar.

    Weiterlesen

    Mit 1240 aktiven Standorte in Polen dürfte bereits ein guter Teil der aktiven Geräte in unserem Nachbarland erfasst sein. In den letzten Wochen wurden die Datensätze vom Definetz-Praktikanten Thomas Tarapacki, einem Muttersprachler, überarbeitet und auf ihre präzise Platzierung hin überprüft.…

    Weiterlesen

    Eine gute Datenbank weckt Begehrlichkeiten. Wenn es nach der Anzahl der Versuche geht eine Datenbank zu hacken, dann muss das Defikataster von Definetz eine recht gute Datenbank sein. Tatsächlich spricht schon einiges dafür, denn das Verzeichnis ist zwar nicht das einzige seiner Art in Deutschland,…

    Weiterlesen